Charlie Pils

Charlie Pils

Meditationslehrer

Charlie Pils ist Dharma-Lehrer in der Nachfolge der buddhistischen Nonne Ayya Khema und spiritueller Leiter des Meditationszentrums Buddha-Haus München.

Charlie Pils, Jahrgang 1953, ist spiritueller Leiter des Meditationszentrums Buddha-Haus München. Seit 1994 vermittelt er Stille- und Einsichtsmeditation (Samadhi und Vipassana) auf den Grundlagen der Lehren des Buddha.

Seine erste Erfahrung des vollkommenen Loslassens während eines Meditationsretreats 1984 im Kloster „Brahma Vihara“ mit der Ehrwürdigen Ayya Khema auf der Insel Bali veränderte sein Leben zutiefst. Ayya blieb bis zu ihrem Tod 1997 seine einzige Lehrerin. In der folgenden sechsjährigen intensiven Zeit der meditativen Geistesschulung begleiteten ihn nicht nur Studien der buddhistischen Lehren, sondern auch die Einsichten christlicher Mystiker und Mystikerinnen.

Im Entstehungsjahr des Buddha-Haus Allgäu 1989 lebte er dort für ein Jahr als Mitglied der Buddha-Haus-Gemeinschaft zusammen mit Ayya Khema. Diese Zeit des selbstlosen Dienens ließ ihn intensiv die heilende und bewusstseinserweiternde Wirkung der pragmatischen Selbsthingabe erfahren.

Im Jahr 1990 begann sein Weg als Familienvater mitten in der Welt. Als Tennistrainer und Coach mit dem Hintergrund buddhistischer Geistesschulung trug er zur Persönlichkeitsentwicklung besonders von Kindern und Jugendlichen und selbst dabei zu lernen.

1994 autorisierte Ayya Khema ihn, als Dharmalehrer im neu gegründeten Buddha Haus München zu wirken, dessen spiritueller Leiter er heute ist. Seine „Buddhistische Lebensschule“ im Buddha-Haus München zielt auf eine undogmatische, direkte, offene und pragmatisch Vermittlung der Lehren und Wege der meditativen Geistesentfaltung für ein „Frei Sein, im Herzen Sein – Hier und Jetzt, mitten im Alltag“.

In Wochenendseminaren und längeren Meditationsretreats begleitet er Menschen in ihrem inneren Befreiungsweg in die Tiefen und Weiten ihres Seins im Erleben und Erkennen.

Mehr über Charlie Pils erfahren Sie unter: www.charlie-pils.de und www.buddhahaus-muenchen.de

Die nächsten Veranstaltungen mit Charlie Pils

array(7) { ["filter"]=> string(5) "false" ["filterbypost"]=> string(4) "this" ["tem2plate"]=> string(16) "kursliste_dozent" ["num"]=> string(3) "100" ["dozent"]=> string(0) "" ["thema"]=> string(0) "" ["format"]=> string(0) "" }
Okt 2024
So 27.10. - So 03.11. K2438

Das Leben verstehen - die Liebe leben

Samadhi - Vipassana | Meditation in edlem Schweigen
  • 7 Tage Stille und Einsicht mit Charlie Pils
  • Kursgebühr: 340 € plus Dana für die Kursleitung (Spende)
  • Unterbringung/Verpflegung: 343 € bis 546 €